Highlight Edition

BUFFET DA PEPI

Posted on

Seit jeher gibt es im Buffet da Pepi unverfälschte und immer aktuelle Gerichte, wie die bekannte Porzina (typisches Fleischgericht), den Prager Schinken oder die Wiener Wurst mit Senf, frischen Kren und dem unvermeidlichen friulischen Sauerkraut, aber auch die Häppchen auf Liptauerbasis und das alles bei einem wunderbaren Glas Bier vom Fass oder dem vollmundigen Teran-Wein aus örtlicher Produktion oder einem Collio-Weisswein. Man sitzt auf den unverkennbaren Hockern vor den kleinen Holztischen und man findet sich in einer magischen Atmosphäre aus Düften, Farben und Geschmäcker die uns an Österreich erinnern, wieder, aber auch das ist bereits zur unverwechselbaren Art des Lebens in Triest geworden.

buffet da pepi

BUFFET DA PEPI
TRIESTE
via della Cassa di Risparmio 3
tel. +39 040 366858
info@buffetdapepi.it
www.buffetdapepi.it

Posted in Bar, Städte zu besuchen, Friaul-Julisch Venetien, Gastronomie, Restaurants, bars & cafes, Ristoranti, solo risto, Trieste

Grana Padano

Posted on 0

Grana Padano ist einer der weltweit bestverkauftesten DOP (g.U, geschützten Ursprungsbezeichnung) Käse. Letztes Jahr wurden 1.519.646 Laibe exportiert, ein Anteil von 34% der gesamten brandmarkierten Produktion. Außerhalb der italienischen Grenzen, sind die treusten Verbraucher die Deutschen, die über 360.000 Laibe importiert haben. Aber unter den Top-Ten Verbraucherländern, hat Österreich  den stärksten Anstieg mit 11% im Vergleich zu 2012 mit 50.000 importierten Laiben und so den 8. Platz erreicht.  In der Schweiz, dem dritten Importland mit über 131.000 Laiben, ist der Verbrauch stabil geblieben,  hinter den USA, die mehr als 150.000 Laibe, ein Anstieg von etwa 4,5 %, importiert haben. Continue reading

Posted in Gastronomie

Andrea Illy

Posted on

Geschäftsführer und Präsident von illycafè, Enkel von Francesco Illy, im Jahre 1933 Gründer der Firma, die heute auf der ganzen Welt für ihre exklusive und einzigartige Kaffeemischung aus 9 Sorten puren Arabica-Bohnen aus Südamerika, Zentralamerika, Indien und Afrika bekannt ist. Andrea Illy vertritt heute die dritte Generation einer Familie die dazu beigetragen hat, dass Triest die „Stadt des Kaffees“ schlechthin wird.

HIGHLIGHT: Wie haben Sie dieses Ziel erreicht?

ANDREA ILLY: Kaffee wird seit ca. 3 Jahrhunderten von Wien und Venedig aus konsumiert. Triest, das sich geografisch direkt in der Mitte befindet hat den finanziellen und politischen Einfluss von beiden mitgemacht. Die Position und die Eigentümlichkeit des Hafens und der Wille Kaiserin Maria Theresias die Stadt kosmopolit und frei werden zu lassen, indem sich die Händler aus der ganzen Welt ansiedeln könnten. Das hatte zur Folge, dass der Hafen von Triest schnell zum geeigneten Handelsplatz und Warenaustausch, vor allem für Kaffee, wurde. Dank der vorteilhaften Zollkonditionen der wichtigste Hafen des Mittelmeeres, Zollkonditionen, die auch nachdem Triest zu Italien kam, teilweise beibehalten wurden. In den Jahrhunderten hat der Kaffee zu einer Aktivität geführt und eine Kultur geschaffen, die in die Tradition eintritt, auch von der Präsenz eines Treibhauses bei der Universität von Triest bezeugt, wo Kaffeepflanzen aus verschiedenen Produktionsländern kultiviert werden und von der Entwicklung der Bars und historischen Kaffeehäusern mit der größten Dichte auf der ganzen Welt: eine Bar je 400 Einwohner.

HIGHLIGHT: Was spielt die wichtigste Rolle in Ihrem internationalen Erfolg? Das Marketing oder die unvergleichliche Qualität des Produktes?

ANDREA ILLY: Mein Großvater startete mit einer einfachen und ehrgeizigen Idee: „Wir werden den besten Kaffee der Welt machen und ihn auf der ganzen Welt verkaufen.“ Um dieses Ziel zu erreichen gab es und gibt es unsererseits die ständige Suche nach der Vorzüglichkeit, beginnend beim Anbau über die Erforschung bis zur Anwendung der neuesten Technologien zur Prozessspezialisierung des grünen Kaffees bis zur Rösterei. Das Marketing ist die Kehrseite derselben Medaille: der gute (Kaffee) braucht das schöne (Bild) um zu kommunizieren: diese beiden Gesichtspunkte gehören einfach zusammen, einer kann ohne den anderen nicht bestehen und werden mit dem unübersetzbaren griechischen Ausdruck „kalokagathia“ benannt. Die Consumer Experience muss plurisensoriell sein: Geschmack, Geruch, Ästhetik man muss ein schöneres und intensiveres Gefühl als sonst genau in diesem Moment erleben. Etwa 6 Millionen Tassen illykaffee pro Tag müssen perfekt zubereitet sein!

HIGHLIGHT: Mit dem Kaffee hat Ihre Firma den italienischen Lebensstil auf der ganzen Welt verbreitet. Sind Sie stolz darauf?

ANDREA ILLY: Ich würde eher sagen geehrt einer Familie und einer Gruppe an Mitarbeitern anzugehören, die es mit sensibler und achtsamer Arbeit geschafft haben die Marke illy aufrechtzuerhalten und zu schützen, gleichzeitig die Wurzeln und Traditionen zu respektieren und auf der ganzen Welt zu würdigen. Ich glaube jedoch, dass unsere Firma noch einiges zu tun hat und, dass wir erst am Anfang stehen.

HIGHLIGHT: Um neue Märkte zu erreichen?

ANDREA ILLY: Unser Slogan ist: “Weltmeister werden.” Wir sind in 140 Ländern auf 5 Kontinenten vertreten, aber das bedeutet nicht, dass das Eindringen in den Ländern auf die geografische Ausbreitung proportioniert ist. Ich würde sagen, dass der Globalisierungsprozess erst begonnen hat. Italien nimmt noch 40 % unseres Gesamtabsatzes ein und ich denke, dass man als echte globale Marke 80 – 90 % weltweit erreichen sollte. Derzeit konzentrieren wir uns auf die Entwicklung der Bekanntheit unserer Marke indem wir Verkaufsstandorte für Espressamente illy und leicht wieder erkennbare Produkte wie illy issimo, die Linie der kalten Kaffeegetränke, die aus einer Zusammenarbeit mit illycaffè und The Coca-Cola Company entstanden ist, schaffen. Unsere Geschäftsphilosophie ist, dass die Angebotsvielfalt die Qualitätswahrnehmung des Produktes erhöht.

HIGHLIGHT: Der Weltmarkt entscheidet über die Preise. Inwieweit wird die Firma illy davon beeinflusst?

AI: Sehr. Stellen Sie sich vor, in der vergangen Saison waren die Preise die Hälfte wert wie heute. Natürlich sind wir dazu gezwungen den marktüblichen Kaffeepreis zu bezahlen, der leider auch stark durch den Preiswachstum anderer Lebensmittel und Grundbedürfnisse wie das Erdöl beeinflusst wird. Weiters ist der Kaffee als natürliches Produkt, Gegenstand von Veränderung der Klimakonditionen der Herkunftsländer und durch die Qualität und Quantität der Ernte ebenso wie den Vorrat beeinträchtigt; Faktoren die sehr stark die Unbeständigkeit des Preises beeinflussen. Unser Verhalten ist jedoch immer positiv. Unser Vorsatz ist es den Wert unseres Angebot zu steigern und, dass uns unser Verdienst anerkannt wird.

HIGHLIGHT: illycaffè hat seit jeher den Weg der Qualität verfolgt. Wie stellt sich Ihre Firma den großen Ketten gegenüber dar?

ANDREA ILLY: Der moderne Vertrieb ist leider oder Gott sei Dank der Kanal der 80 – 90 % des Verkaufs des Lebensmittels ausmacht. Wir gehen zum Einkaufen in den Supermarkt, weil man einfach dorthin geht, sie sind gut eingerichtet, bieten ein Service, auf das der Kunde schlecht verzichten möchte. Wir sind in den großen Ketten in ausgeglichener Weise präsent, mit einem vernünftigen Prozentanteil in Bezug auf den Gesamtverkauf. Wir bieten auch einen Recall und einen Work Place zur Ergänzung der Lebensmittel des großen Vertriebes, und setzen den traditionellen Lebensmittelmarkt fort. Wir sind jedenfalls selektiv und versuchen die Dinge zu machen indem wir den Wert auf europäischem Niveau erstellen. Gemeinsam mit Media Proximity tragen wir dazu bei, die Ziele der Wertsteigerung zu erreichen. Für uns bedeutet eine Erfolgsgeschichte im modernen Vertrieb eine Geschichte in der der moderne Vertrieb wächst. Er wächst und macht Handelsspannen, er wächst nicht nur mit der Marke illy sondern auch mit dem Rest des Kaffees, und ist dadurch eine Art Qualitätsindikator im Kaffeeregal. 
Es bringt Bildungsinitiativen der Kaffeekultur, sei es beim Konsumenten als auch bei den Einkäufern und auch über unsere Università del Caffè (Kaffeeuniversität), welche gegründet wurde um die Kultur des Kaffees zu verbreiten.

HIGHLIGHT: Die Welt ist nunmehr von einem Globalisierungsregime, welches verschiedene einladende Möglichkeiten bietet, geregelt. Wie stehen Sie dem gegenüber? Werden Sie Triest treu bleiben?

ANDREA ILLY: Ja, so gut es möglich sein wird. Es gibt drei Seiten, die uns sehr an diese Stadt binden. Als erstes die Wurzeln, ein Markt mit hoher Bandbreite muss einen starken Stammbaum haben und auf unseren ist die Stadt sicherlich stolz. Triest hat uns in der Wiege unseres Wachstums gewogen und nun stehen wir ihn ihrer Schuld. Und zum Schluss ist das Made in Italy weltweit sehr angesehen. Das heißt zwar nicht, dass es nicht auch Investitionen außerhalb Italiens gibt, dort wo es möglich oder nützlich sein könnte, aber das Mutterhaus wird hier bleiben. Natürlich muss man zu zweit sein. Der Staat muss die Firmenentwicklung begünstigen, man darf nicht daran denken diese Entwicklung aufzuheben nur weil man keine aktive Zusammenarbeit mit den Einrichtungen hat. Darauf kommt es vor allem an. Wir werden alles daran setzen um zu bleiben.

Posted in Nicht zu verpassen, Gastronomie, Berühmtheit, Trieste

Plaza

Posted on

 

Eine gemütliche Lounge im Herzen von Lignano Sabbiadoro. Seit Generationen sind Gastfreundschaft und Service mit einem Lächeln Teil der Tradition. Gelato mit frischem Obst und frische Milch ein Hochgenuß. Und wenn die faszinierende Nacht kommt, erfrischen die Cocktails.

PLAZA

Gelateria – Caffetteria – American Bar – Via Gorizia, 5 33054 Lignano Sabbiadoro  (UD) – Tel. +39 0431 724019
http://www.lignanosabbiadoro.com/webcam-lignano#Webcam Streaming

plaza banner

_____________



 

Continue reading

Posted in Bar, Städte zu besuchen, Friaul-Julisch Venetien, Lignano, solo bar

IL PANINO

Posted on 0

Die Bar, die unser Herz schneller schlagen lässt. Absolut heiß und extrem geliebt. Sie bietet zahlreiche Brötchen, Bruschette, fantasievolle Piadine, Salate und wunderbare warme Gerichte. Eine gute Auswahl an Bieren, Weinen und Alkoholika. HIGHLIGHT: natürlich die fabelhaften „Panini“ und die Hamburger. Ganzjährig und zu jeder Tages- und Nachtzeit geöffnet. Continue reading

Posted in Gastronomie, solo risto | Tagged ,

I nostri ristoranti

Posted on 0
  • ALLA VEDOVA

    ristorante

    Wärme und Tradition in diesem Restaurant, das im laufe der Zeit unverändert geblieben ist, mit der besten authentischen friulanischen Küche. Die Gastfreundlichkeit von der Zamarian Familie, geben das angenehme Gefühl zu Hause zu sein. HIGHLIGHT: gegrilltes Hähnchen auf dem “Fogolar” gekocht, begleitet mit den einheimischen saisonalen Gemüsen. UDINE via Tavagnacco 9 tel. +39 0432 470291 www.allavedova.it […]

  • BUFFET DA PEPI

    1550 Buffet da Pepi

    Seit jeher gibt es im Buffet da Pepi unverfälschte und immer aktuelle Gerichte, wie die bekannte Porzina (typisches Fleischgericht), den Prager Schinken oder die Wiener Wurst mit Senf, frischen Kren und dem unvermeidlichen friulischen Sauerkraut, aber auch die Häppchen auf Liptauerbasis und das alles bei einem wunderbaren Glas Bier vom Fass oder dem vollmundigen Teran-Wein […]

  • LA PIGNA

    la pigna web 1

    Die Bonato’s lieben es, sich um ihre Kunden zu jeder Zeit mit großer Aufmerksamkeit zu widmen. Die Fähigkeit ihren Geschmack schnell zu identifizieren, sie in ihren Entscheidungen zu beraten und sie mit herzhaften Speisen zu verwöhnen ist bemerkenswert. Gäste, die beruflich nach Lignano kommen mischen sich unter die Stammkundschaft, die sich liebend gern zu jeder […]

  • IL PANINO

    il panino 2014 1

    Die Bar, die unser Herz schneller schlagen lässt. Absolut heiß und extrem geliebt. Sie bietet zahlreiche Brötchen, Bruschette, fantasievolle Piadine, Salate und wunderbare warme Gerichte. Eine gute Auswahl an Bieren, Weinen und Alkoholika. HIGHLIGHT: natürlich die fabelhaften „Panini“ und die Hamburger. Ganzjährig und zu jeder Tages- und Nachtzeit geöffnet.

  • MARIO’S RESTAURANT

    mario's 5

    Mario Restaurant – Frisch gestaltet vom Eigentümer, mit viel Liebe von Mario! Pizzeria mit Stil und Tradition im Herzen von Lignano Sabbiadoro, sie bietet echte Produkte und Rezepte vom Mittelmeer. Eine abwechslungsreiche Auswahl an Gerichten mit Fisch-und Fleischgerichte, begleitet von einem Buffet mit Salaten und frischem Gemüse sind jeden Tag im Angebot. Eine große Auswahl […]

  • FARMACIA DEI SANI

    farmacia 2014 5

    Seit der Öffnung im Jahre 1975 besitzt es alle Eigenschaften des für die friaulische Tradition typischen, rustikalen und zwanglosen Ambiente, in dem besonders die charakteristischen Gerichte der Region und die köstlichen Spezialitäten von rohem und gekochtem Schinken, sowie der hiesigen Wurst und Käsesorten empfohlen werden. Für größere Gruppen und Veranstalttungen steht eine komfortable Taverne zur […]

  • RUEDA GAUCHA

    rueda gaucha

    Argentinisches Flair und bestes „Asado-Steak“, serviert auf glühendem Holzkohlengrill mit appetitlichen Saucen. Das gesamte Fleisch stammt aus eigener italienischer Produktion, wird mit Sorgfalt ausgesucht und am friulischen Holzofen „Fogolar“ zubereitet. Fisch und Meeresfrüchte vom Grill. All das und die Großzügigkeit der reichhaltigen Portionen ist ohne weiteres ein guter Grund um Stammgast dieses einladenden Restaurants zu […]

  • ARCORICCARDO

    ArcoRiccardo63x52

    Befindet sich nur wenige Schritte von der Piazza Unità d’Italia entfernt, in der Altstadt von Triest. Es werden täglich, je nach Saison und Nachfrage, verschiedene Fischgerichte angeboten. Das einladend und gepflegte Lokal hütet archäologische Schätze aus der romanischen Epoche. Im Sommer steht eine kühle und angenehme Terrasse zur Verfügung. TRIESTE via del Trionfo 3/a tel. […]

  • LA RUSTICA

    La Rustica 31

    In dem eleganten und gemütlichen Ambiente des familiär geführten Restaurants “La Rustica” können Sie den Geschmack der guten Küche wiederentdecken. Alle Gerichte werden mit rigorös ausgesuchten Zutaten vorbereitet und immer mit besonderer Hingabe, Zuliebe und Klasse serviert. Unsere Spezialitätenpalette geht vom Fisch zu Fleisch, alles auf dem Rost gebraten, bis hin zu einer großen Auswahl von […]

  • COPACABANA

    copacobana

    Gaststätte um die Ecke. 110 verschiedene traditionell hergestellte Pizze, rigoros im Holzofen gebacken. Copacabana ist auch ein Imbiss-Restaurant, bietet traditionelle italienische Küche mit Vorspeisen, erste und zweite Hauptgänge, Beilagen, Nachspeisen und einer großen Auswahl an Getränken. Die guten Dinge beginnen bei den besten Zutaten. Deshalb sind all unsere Kreationen mit ausgesuchten, gesunden Produkten erster Qualität […]

  • CELESTINO PIZZA GOURMET

    celestino1

    Die Gourmet- Pizzeria „Celestine“ ist in der Via Diaz in Triest. Sie besticht durch ein Innovatives Design, eine elegante und raffinierte Zusammensetzung und die Art der verwendeten Produkte erhellen diese Atmosphäre. Mit viel Liebe zum Detail, bietet es einzigartige Lösungen mit Objekten aus Destinationen wie Bali, Ibiza und Barcelona, um ein paar zu nennen. Die […]

  • HINTERSTADT24

    hinterstadt24

    Das Ambiente ist modern und zeitgenössisch mit einer schönen Tischkultur und zugleich recht gemütlich. Das elegante Restaurant samt wohl sortierter Vinothek, einer gediegenen Bar und einem gemütlichen Bistro laden bereits ab 11.00 Uhr ein. Unter den Gewölbedecken der geschichtsträchtigen Räumlichkeiten ist eine gelungene Mischung aus moderner Einrichtung und Vinothek-Ambiente entstanden. HINTERSTADT24 CASINO KITZBÜHEL KITZBÜHEL Hinterstadt […]

  • RESTAURANT BARRIQUE

    OLYMPUS DIGITAL CAMERA

    Direkt neben dem Bootshaus am Schwarzsee befindet sich das gemütliche Lokal mit offenem Kamin und Seeterrasse. Auch am neuen Standort serviert Valentino, Schüler von Weltmeister Pizzaiolo „Graziano Bertuzzi“, in der gewohnt guten Qualität eine große Auswahl an knusprigen Pizze, hausgemachten Nudelgerichten, Risotto`s, Steaks, Vongole und ausgesuchte Weine aus Österreich und der ganzen Welt. Überzeugen Sie […]

  • LA GRANSEOLA

    la granseola

    Mit seiner 50 jährigen Geschichte ist es eines der ältesten Restaurants von Lignano Pineta. Geräumiges, aber einladendes Ambiente mit wunderschönem friaulischen Fogolar im Innern des Lokals und einer bezaubernden Aussicht aufs besonders gepflegte Küche ist vor allem auf die Zubereitung von Fischgerichten spezialisiert, bietet jedoch auch eine sorgfältige Auswahl an nationalen Fleischsorten und eine umfangreiche […]

  • Al Grop

    Al Grop

    Eine langjährige kulinarische Tradition, eine Fleckchen Erde geprägt vom “friulanische Lebensstil”. Die Etwa 500 Jahre alte Gaststätte betrieben von Simona und Silvia, die Sie willkommen heissen in diesem Lokal mit gemütlicher und zugleich familiärer Atmosphäre. „Al Grop” hat den Spargel zu seinem kulinarischen Wahrzeichen gemacht. Doch unsere Küche lebt nicht nur von Spargeln: unsere gastronomische […]

Posted in Ristoranti

I nostri bars

Posted on 0
  • CAFFÈ DEGLI SPECCHI

    home-02

    Im Herzen von Triest, seit 1839 ist das Caffè degli Specchi das traditionellste Café oder der Bestandteil von einer Stadt die aus purer Tradition besteht. Mit Blick auf die Piazza Unità d‘ Italien, ist es heute ein besonderes Touristenziel und ein außergewöhnlicher Ort in der Stadt. Ein beliebter Platz für einen Kaffee oder Tee am […]

  • Plaza

    plaza banner

      Eine gemütliche Lounge im Herzen von Lignano Sabbiadoro. Seit Generationen sind Gastfreundschaft und Service mit einem Lächeln Teil der Tradition. Gelato mit frischem Obst und frische Milch ein Hochgenuß. Und wenn die faszinierende Nacht kommt, erfrischen die Cocktails. PLAZA Gelateria – Caffetteria – American Bar – Via Gorizia, 5 33054 Lignano Sabbiadoro  (UD) – Tel. +39 0431 724019 […]

  • EPPINGER CAFFÈ

    Eppinger, bar

    Die Torten sind immer hervorragend, ob groß oder klein, werden sie mit speziellen Momenten einer Feier, mit Freude, Genuss oder einfach dem Miteinander in Verbindung gebracht. Das EPPINGER Caffé ist der Ort wo Geselligkeit groß geschrieben wird: Ein Aperitif, ein Treffen, eine Ausstellung, ein Meeting oder ganz einfach ein Espresso, all das sind wichtige Momente […]

  • Harry’s Bar

    Harry's bar

    Harry’s Bar ist nicht nur eine Bar. Sie bietet echte Kaffeehausgesellschaft, die vor einiger Zeit Grundstein für das europäische Geschehen war. Nicht nur für jene Personen die mal schnell auf einen Kaffee in Harry’s Bar kommen,  sondern für jene für die die Atmosphäre des Restaurants, die Herzlichkeit, die Gesellschaft, die Leichtigkeit der Kommunikation, die Aufmerksamkeit […]

  • ELITE CREMCAFFÈ

    elite-cream-cafe 2013

    Das Elite CremCaffè befindet sich in der schönen Piazza Matteotti mitten im Zentrum von Udine. Es ist ein modernes, im New Yorker Stil eingerichtetes Lokal. Das Ambiente ist jung, fröhlich und einladend, man kann bis zu 32 verschiedene Sorten von Schokolade und eine große Auswahl an Rum probieren. Auf der Terrasse verbringt man gemütliche und […]

  • KANDOO CAFE’

    kandoo1

    Das Kandoo Cafe empfängt seine Gäste das ganze Jahr über. Es ist ideal für einen Zwischenstopp und befindet sich im Zentrum von Lignano Pineta. Darüber hinaus verfügt es über eine schöne und elegante Terrasse im Grünen. Geniessen Sie frisch gebackene Croissants, ein reichhaltiges Kuchenangebot, einen hervorragenden Café und das Frühstück. Die Spezialität des Hauses ist […]

  • CAFFÈ PIAZZA DUOMO

    caffè piazza duomo

    Direkt im Herzen von Udine, gegenüber der mittelalterlichen Kirche gelegen, könnt ihr euch an den Tischen im Schatten des rückwärtigen Gastgartens entspannen, indem ihr euch eine angenehme Pause in einer einladenden und gastfreundlichen Umgebung gönnt.Die neue Führung bietet ein renoviertes und elegantes Lokal, wo ihr die ausgesuchten Kaffeemischungen in der  traditionellen neapolitanischen Kaffeemaschine versuchen könnt. […]

  • DAS CAFE BURGSTALL

    Das cafe burgstall

    Tauchen Sie ein in die verführerische Welt des Cafe Burgstall in Kirchberg in Tirol. Herrlicher Kaffeeduft, die Auswahl an frischem Brot, hausgemachten Kuchen und nicht zuletzt das einladende Ambiente aus Holz & Beton, sorgen für ein Wohlfühl-Erlebnis für alle Sinne. Ob Frühaufsteher oder Langschläfer, es erwarten Sie herzhafte Frühstücke und regionale Schmankerl für einen guten […]

  • CAFFÈ FLORIAN

    caffè florian2

    Unter den Arkaden der „Procuratie Nuove“ auf dem Markusplatz befindet sich das Caffè Florian und ist als das älteste Kaffeehaus Italiens zum Wahrzeichen von Venedig geworden. Es wurde im Jahr 1720 eröffnet und war seit jeher Begegnungsstätte illustrer Gäste, wie Goldini, Casanova, Byron, Proust oder D’Annunzio. Auch heute noch atmet man in seinen Sälen die […]

  • AL BORSA

    bar borsa2

    Bläschen und Schokolade: Dieses Lounge-Café im Herzen von Treviso ist das Wohnzimmer wo man sich trifft um den Tag mit einem besonderen Frühstück zu beginnen oder Geschäftstreffen in einem einzigartigen Ambiente zu erleben. Exclusive Weinkarte, Bankette für Feierlichkeiten mit High-Class Empfängen, die einem jeden Wunsch von den Augen ablesen – vom Luxusauto bis zum Babysitter, […]

Posted in Bar
Previsioni meteo

Meteo Udine